Seitenbereiche:

 

AKRA Produkte bei „Waldland“

Ing. Andreas Strohmaier
Pflanzenbauberater
Österreich

"Waldland Naturstoffe GmbH, Österreich, kultiviert mit ca. 900 Landwirtinnen und Landwirten im Vertragsanbau Sonderkulturen. Seit Jahren wird bei der Kulturführung eine Beratungs- und Anwendungsempfehlung für AKRA Produkte gegeben.

Jedes Jahr im Frühling sind wir mit dem Fraß der Engerlinge bei der Schnittlauchkultur intensiv konfrontiert. Die schwer zu fassende Larve des Mai- und Junikäfers frisst nach dem Auftauen des Bodens die Wurzeln der Schnittlauchpflanzen. Da wir immer wieder nach Möglichkeiten suchen, chemische Präparate zu minimieren oder sogar gänzlich durch biologische Verfahren zu ersetzen, haben wir Kontakt mit AKRA aufgenommen.

Die uns zur Blattdüngung empfohlene und auch in der Bio-Landwirtschaft genehmigte Kombination aus feinst vermahlenem Schwefel AKRA Sulpur+ und einer Öl Mixtur AKRA WD sowie AKRA Plus 9 erzielt gute Wirkungen. Die Engerlinge sind von dem Duft irritiert, sodass sie die Schnittlauchwurzeln verweigern.

Nur so ist es möglich, ohne chemische Präparate und umweltschonend eine professionelle Kräuterproduktion zu gewährleisten."

www.waldland.at

Weitere Erfolge mit AKRA im System

erstellt am 17.10.2023
zuletzt aktualisiert am 09.11.2023

NACH OBEN