Seitenbereiche:

 

Anwendungshinweise für Gurke

Die richtige Anwendung von AKRA im System für eine erfolgreiche Gurkenernte.
Für konventionelle Landwirtschaft Für biologische Landschaft

Für konventionelle Landwirtschaft

Grunddüngung und Saatgutbehandlung

Grunddüngung
350 kg AKRA Kombi
N-Stickstoff nach Bedarf

Setzlinge
1-2 Minuten in Brühe belassen

100 l Wasser
0,25 l AKRA Saat

Blattdüngung bei 30 cm Trieblänge

Aufwandmenge pro ha
200 l Wasser
0,25 l AKRA Plus 9
2,5 l AKRA Blatt
1 l AKRA MSB
0,5 l AKRA Azotobacter
2 l AKRA Sulpur+
1 kg Harnstoff

Blattdüngung ab Blühbeginn

Aufwandmenge pro ha
200 l Wasser
0,25 l AKRA Plus 9
2,5 l AKRA Blatt
Fungizid bei Bedarf (50 % der empfohlenen Aufwandmenge)
2 l AKRA MSB
0,5 l AKRA Azotobacter
1 l AKRA Sulpur+

Blattdüngung bei fortlaufender Ernte: Intervall von 14 Tagen

Aufwandmenge pro ha
300 l Wasser
1 l AKRA Plus 9
2 l AKRA Blatt
2 l AKRA MSB
1 l AKRA Sulpur+
Netzmittel

Weitere Informationen

  • Der pH-Wert des Spritzwassers ist mit Zitronensäure auf 5,5 einzustellen.
  • Die weitere Zugabe von AKRA Blattdünger kann und darf den pH-Wert absenken.
  • Restliche Zusätze nach dem Einstellen des pH-Wertes einzeln zumischen.
  • Reihenfolge der beizumengenden Produkte beachten.
  • Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung spritzen.
  • 4 Tage vor und nach der Hebizid Anwendung - kein Einsatz der AKRA Blattdünger.
  • Die Dosierung der AKRA Blattdünger ist an die Wassermenge anzupassen.

Für biologische Landwirtschaft

Grunddüngung und Saatgutbehandlung

Grunddüngung
350 kg AKRA Kombi

Setzlinge
1-2 Minuten in Brühe belassen

100 l Wasser
0,25 l AKRA Saat

Blattdüngung bei 30 cm Trieblänge

Aufwandmenge pro ha
200 l Wasser
0,25 l AKRA Plus 9
2,5 l AKRA Blatt
1 l AKRA MSB
0,5 l AKRA Azotobacter
2 l AKRA Sulpur+
0,2 l AKRA WD

Blattdüngung ab Blühbeginn

Aufwandmenge pro ha
200 l Wasser
0,25 l AKRA Plus 9
2,5 l AKRA Blatt
2 l AKRA MSB
0,5 l AKRA Azotobacter
2 l AKRA Sulpur+
0,2 l AKRA WD

Blattdüngung bei fortlaufender Ernte: Intervall von 8 Tagen

Aufwandmenge pro ha
200 l Wasser
1 l AKRA Plus 9
2,5 l AKRA Blatt
2 l AKRA MSB
2 l AKRA Sulpur+
0,2 l AKRA WD
Netzmittel

Weitere Informationen

  • Der pH-Wert des Spritzwassers ist mit BIO zertifizierter Zitronensäure auf 5,5 einzustellen.
  • Die weitere Zugabe von AKRA Blattdünger kann und darf den pH-Wert absenken.
  • Restliche Zusätze nach dem Einstellen des pH-Wertes einzeln zumischen.
  • Reihenfolge der beizumengenden Produkte beachten.
  • Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung spritzen.
  • Die Dosierung der AKRA Blattdünger ist an die Wassermenge anzupassen.
ERFOLGREICH
mit AKRA Gruke anwenden
Kontaktieren Sie jetzt die Anwendungstechniker aus Ihrer Region.
Kontakt aufnehmen

Produktinformationen zur Anwendung bei Gurke

NACH OBEN